Fachforum

Fachforum planen - bauen - nutzen 2020

"Mission Digitalisierung. Alles bleibt anders" hieß es beim Fachforum planen - bauen - nutzen am 31. Jänner 2020 in Wien. Über 100 Experten der Bau- und Immobilienbranche folgten unserer Einladung zu einem spannenden Vormittag mit Vorträgen und Projektberichten aus erster Hand ein.

 

PROGRAMM

8:30 Uhr Business-Frühstück
9:00 Uhr Begrüßung
9:15 Uhr

#constructionintelligence

Neue digitale Technologien erschließen Potenziale in der Baubranche. Wie erfolgt nun der Einsatz einer digitalen Projektplattform (Common Data Environment) kombiniert mit BIM?  Wie werden z. B. Bilder, Aufgaben oder Dokumente mit dem BIM-Modell intelligent verbunden?

Bei diesem Vortrag werden Einsätze und Erfahrungen von Infrastrukturprojekten der Deutschen Bahn dargestellt. Die Zusammenführung von Daten schaffen wertvolle Erkenntnisse über das Projekt und helfen somit, den Ablauf erfolgreicher zu steuern.

Dipl. Ing. (FH) Andreas Fersch [EPLASS project collaboration GmbH]

9:45 Uhr

BIM: Kollaboration - Methode - Technologie

Die BIM-Methode umschließt alle Prozesse der Planung und Errichtung, die verwendeten Technologien, Schnittstellen und Strukturen. Weitere wesentliche Faktoren sind die Menschen und die Kultur der Zusammenarbeit. Anhand des Neubauprojektes Flugfeldklinikum in Deutschland zeigen wir Ihnen das ganze Potenzial der BIM-Methode und ihre Zusammenhänge.

Felix Beck [Drees & Sommer, Stuttgart]

10:15 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr

Digitalisierungsstrategie bei SORAVIA

Was versteht ein Immobilienunternehmen wie SORAVIA unten dem Begriff „Digitalisierung“. Welche Strategie steckt dahinter und worauf ist bei der Umsetzung besonders zu achten.

Hannes Gutmeier [CIO der SORAVIA Gruppe]

11:15 Uhr Fragen, Diskussion und Fachgespräche

Gute Gründe für eine Teilnahme:

  • Präsentation von aktuellen Projekten und Best-Practice-Lösungen
  • Fachvorträge aus allen Bereichen des Immobilienlebenszyklus
  • Vorstellung von innovativen IT-Tools und Methoden
  • Aktuelle Trends und Zukunftsperspektiven
  • Erfahrungsaustausch
  • Networking

Wer sollte teilnehmen:

  • Bauherren
  • Projektentwickler
  • Bauträger
  • Planer / Architekten
  • Projektmanager
  • Generalunternehmer
  • Immobilienmanager
  • Facility Manager
  • Berater / Consultants